79 Schüler der Klassenstufen 9, 10 und 12 erhielten ihre Zeugnisse

Klassenstufe 9

Klassenstufe 10
Mit den besten Wünschen wurden den Schülern der Klassenstufen 9, 10 und 12 am Freitag, den 15. Juni 2018, an der IGS Hamm/Sieg ihre Zeugnisse überreicht. Entlassschüler, Absolventen, Eltern, Lehrer und zahlreiche Gäste fanden sich in der festlich geschmückten Raiffeisenhalle der Schule ein, um die Abschlüsse in zwei Etappen gebührend zu feiern.

Anfang Juni fand in der Stadionhalle in Wissen die Kreisschulschach-Meisterschaft statt. Insgesamt 94 Schüler aus den verschiedenen Schulen im Alter zwischen 7 und 18 Jahren nahmen daran teil. Auch 12 Schüler der IGS Hamm/Sieg stellten sich der Herausforderung: Edward Best, Kevin Bitter, Ibrahim Canpolat, Sepan Delef, Sirwan Delef, Clara Kanno, Michael Matosevic, Max Rötzel, Jannik Sauerwald, Noah Siems, Christian Wollschläger und Julian Wollschläger.

Die Klasse 10b der IGS Hamm/Sieg machte Anfang Juni zusammen mit ihren Lehrern Uwe Eckardt und Michael Bonnekessel einen Ausflug zur Anne-Frank-Ausstellung nach Köln.
Ziel dieser Ausstellung ist es, dass Schüler Schülern die Problematik des Antisemitismus näher bringen, indem sie gemeinsam darüber sprechen und diskutieren.
Die Schüler, von denen die Klasse 10b durch die Ausstellung geführt wurde, waren sehr offen, beantworteten Fragen und erklärten alles verständlich. Eine Videoaufnahme des Ausstellungsbesuchs ist unter folgendem Link einsehbar: https://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/westpol/video-westpol-496.html
(12:29-17:49min).
„Die Geschehnisse von damals haben uns alle mitgenommen. Man sollte nie vergessen, was zur Zeit des Nationalsozialismus passiert ist.“ Darin waren sich die Schüler rückblickend einig.

Bericht: Alina Leonhardt und Alina Schade (10b)
Foto: Diana Hedwig

 

 

Philipp Bartl, Benjamin Beutgen, Sirwan Delef, Josie Beutgen, Justin Wagner, Laura Dinger und Jana Schiftah.

Seit Mai 2018 wird das Angebot der Ganztagsschule um eine Tennis-AG bereichert. Ermöglicht wurde die AG durch eine Kooperation mit dem örtlichen Tennisverein. Somit können die AG-Schüler nicht nur die Anlage nutzen, sondern bekommen auch Material zur Verfügung gestellt. Dabei ist die AG für alle Teilnehmer kostenlos. An dieser Stelle sei dem Vorsitzenden Klaus Kolb, mit dem die Kooperation vereinbart wurde, herzlich dafür gedankt.

Ende Mai hatten Eltern, Erziehungsberechtigte, Schülerinnen und Schüler sowie Kolleginnen und Kollegen der Jahrgangsstufen 8 und 11 der IGS Hamm/Sieg hinreichend Gelegenheit, sich im Zuge des „Tages der Berufs- und Studienorientierung“ weitere vertiefte Einblicke in die Berufs- und Studienwelt zu verschaffen.
Dabei gab die anschauliche Präsentation von Oliver Rohrbach, Leiter der IHK-Regionalgeschäftsstelle Altenkirchen, u. a. Einblick in die Erwartungen, die die Wirtschaft an Schulabgänger stellt. Zudem informierte Oliver Rohrbach über die vielfältigen regionalen Angebote wie etwa die im September geplante regionale Ausbildungsmesse in Altenkirchen (ABOM), an der auch in diesem Jahr wieder alle Neuntklässler der IGS Hamm/Sieg teilnehmen werden. Darüber hinaus erläuterte er das Projekt „Expedition Arbeitswelt“, das im Schuljahr 2018/2019 an drei Tagen allen Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufe 9 ermöglicht, in zahlreiche Berufsfelder regionaler Betriebe hineinzuschauen.