Beim Regionalwettbewerb in Neuwied nahmen im Bereich Chemie Edward Best, Laura Schumacher und Carin Fech (alle 8c) mit selbst gemachten bunt brennenden Kerzen teil. Selbst hergestelltes Parfüm präsentierten Lena Zeuner, Ines Enke und Lisa Bender (alle 6a).
Insgesamt erhielten die Schülerinnen und Schüler für ihre Projekte und ihr außerordentliches Engagement einen Schulpreis. Voller Motivation arbeiten sie bereits jetzt an neuen Ideen für die nächste Wettbewerbsrunde, die im November startet.

Bericht und Foto: Diana Hedwig