Jahrgangsstufe 10

Zur Abschlussfeier der Zehntklässler begrüßten Lena Gutacker und Oguzhan Erim (beide 10b) und führten anschließend durch das gesamte Programm. Dirk Zander hielt die Abschlussrede, in der er vor allem die Bedeutung und den eigenen Stellenwert des Abschlusses der Mittleren Reife betonte. Er beglückwünschte alle Absolventen und gab ihnen mit auf den Weg, bei der weiteren Verwirklichung von Zielen stets den nötigen Mut aufzubringen. Auf zahlreiche Grußworte und Auszeichnungen (siehe unten) folgte schließlich die feierliche Zeugnisübergabe, bei der sich die Klassenlehrer mit persönlichen Worten an ihre Schüler wandten. Zudem erhielten im Rahmen der Entlassfeierlichkeiten auch 14 Schüler der Klassenstufe 12, welche die IGS Hamm/Sieg mit dem schulischen Teil der fachgebundenen Hochschulreife verlassen, ihre Abschlusszeugnisse. Mit Musikstücken wie „Gonna fly now“, „Best day of my life“ und einem Medley von Michael-Jackson-Hits begleitete die Big Band der Schule unter der Leitung von Andreas Klein die Feierlichkeit.

Die Entlassfeiern klangen im anschließenden Schulfest aus, bei dem die Ergebnisse der Projektwoche präsentiert wurden. Ein besonderer Dank gilt nicht nur allen, die zum Gelingen der Abschlussfeierlichkeiten beitrugen, sondern auch der Projektgruppe, welche sich für die dekorative Ausgestaltung der Raiffeisenhalle sorgte.
Ehrungen:
In Klassenstufe 9 wurde der Entlassschüler Marcel Bonin (9c) als Jahrgangsbester mit einem Notenschnitt von 1,7 durch Wolf-Dieter Stuhlmann, dem ersten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg geehrt, der den Absolventen alles Gute für die Zukunft wünschte. Zudem erhielt Philipp Müller (9b) aus den Händen der Schulleiterin Andrea Brambach-Becker den Preis der Ministerin Dr. Stefanie Hubig für vorbildliche Haltung und Einsatz in der Schulgemeinschaft. Auch die Schulleiterin überbrachte Glückwünsche an alle und erinnerte daran, dass für die Entlassschüler weitere Orientierung und Begleitung wichtig, aber auch gegeben sei. Nils Braunroth, Vorsitzender des Fördervereins, zeichnete Philipp Müller und Dominik Zeuner (beide 9b) für ihr Engagement im Buddy-Projekt aus, bei dem sie als Streitschlichter auf dem Pausenhof stets Hilfe angeboten hatten. Für ihr Engagement als Schulsanitäter wurden Simone Fast und Giuseppe Oppedisano (beide 9b) von Ulrike Ramseger mit einem kleinen Präsent geehrt.

Philipp Müller wurde mit dem Preis der Ministerin ausgezeichnet.

In Klassenstufe 10 erhielt Felix In het Panhuis (10a) den Buchpreis des Landkreises Altenkirchen für soziales Engagement aus den Händen von Konrad Schwan. Neben der herzlicher Gratulation des ersten Kreisbeigeordneten an alle Absolventen lobte er vor allem die gelungenen musikalischen Leistungen der Big Band, die alle, die bei der Einführung dieses musikalischen Ausbildungskonzepts an der IGS Hamm/Sieg Zweifel hatten, nun eines Besseren belehren. Der erste Beigeordnete der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg Wolf-Dieter Stuhlmann ehrte Judith Braun (10c) als Jahrgangsbeste der Klassenstufe 10 mit einem Notenschnitt von 1,8 und Jana Harder als Jahrgangsbeste der Klassenstufe 12 mit einem Notenschnitt von 2,1. Er überreichte beiden einen Gutschein. Den Preis der Ministerin Dr. Stefanie Hubig für vorbildliche Haltung und Einsatz in der Schulgemeinschaft überreichte Schulleiterin Andrea Brambach-Becker an Philipp Beer (10b). Nils Braunroth vom Förderverein zeichnete Philipp Beer (10b), Manuel Böhm (10a) und Lena Gutacker (10b) für ihr jahrelanges Engagement im Buddy-Programm aus. Auch die langjährige Arbeit der Schülerassistenten Sara-Lena Baldus (10a), Robin Hammer (10c) und Samanta Kraier (10b) als Schülerassistenten, die während der Pausen Sportspiele für ihre jüngeren Mitschüler bereit hielten, wurden neben Laura Kämpf (12) als Streitschlichterin gewürdigt.

Wolf-Dieter Stuhlmann von der Verbandsgemeinde Hamm/Sieg zeichnete die Jahrgangsbesten Judith Braun (Kl. 10) und Jana Harder (Kl. 12) aus.

Ehrung von Philipp Beer durch die Schulleiterin Andrea Brambach-Becker.

Ehrung der in der Schulgemeinschaft mit besonderen Aufgaben betrauten Schüler der Klassenstufe 10 durch den Vorsitzenden des Fördervereins Nils Braunroth.

35 Entlassschüler der Jahrgangsstufe 9:
Aykut Aslanata (Fürthen), Tobias Behr (Hamm), Nick Bollwerk (Heckenhof), Marcel Bonin (Opsen), Jacqueline Brüx (Etzbach), Andrea De Ruijter (Helmeroth), Yunus Demiray (Hamm), Leon Eckel (Roth), Simone Fast (Etzbach), Angelina Gelbach (Roth), Fabian Gelbach (Roth), Daniel Gerhards (Fürthen), Ron Hähner (Mammelzen), Tom Hähner (Mammelzen), Felix Hain (Hilgenroth), Vanessa Hasselbach (Seelbach), Lea-Marie Johanns (Forst), Nina Lau (Hamm), Klaudia Mach (Hamm), Sina Marth (Eichelhardt), Linda-Sue Monius (Pracht), Nadine Mughal (Neitersen), Angelina Müller (Berod), Giuseppe Oppedisano (Wissen), Alena Pees (Etzbach), Lukas Pfeiffer (Etzbach), Luis Regehr (Bruchertseifen), Jan Rötzel (Bitzen), Till Saßmannshausen (Breitscheidt), Evelyn Schewezki (Weyerbusch), Michelle Schmidt (Roth), Noah Schuller (Etzbach), Torben Sippel (Heupelzen), Louis Thissen (Breitscheidt) und Dominik Zeuner (Roth).

40 Entlassschüler der Jahrgangsstufe 10:
Derya Altinsoy (Rosbach), Lukas Ankerstein (Etzbach), Neneh Bakarr (Altenkirchen), Sara-Lena Baldus (Birkenbeul), Philipp Beer (Oberwambach), Judith Braun (Breitscheidt), Grazia Bulla (Wissen), Jonna Egger (Alsen), René Gerhards (Ingelbach), Marc Kevin Giesbrecht (Roth), Anna Lisa Gomer (Hamm), Robin Heinrich (Hamm), Daniel Hermann (Hämmerholz), Moana von Hören (Rosbach), Daniel Janzen (Roth), Charlene Jung (Rosbach), Guila Kaufmann (Etzbach), Leo Klippenstein (Bitzen), Jessika Koch (Etzbach), Fabian Körner (Dattenfeld), Sebastian Lang (Hamm), Johann Lang (Weißenbrüchen), Alexandra Lautze (Wilberhofen), Lisa Leonhardt (Fürthen), Lennart Leyn (Hurst), Dennis Purisevic (Hamm), Niko Reuß (Pracht), Marleen Rogalski (Opsen), Nicol Sanakin (Rettersen), Anna-Marie Saßmannshausen (Breitscheidt), Isabella Schuster (Rosbach), Asli Simsek (Hamm), Joshua Stangier (Dünebusch), Vivien Thiessen (Hamm), Sabrina Thun (Hamm), Laura Tjart (Pracht), Ellen Tjart (Pracht), Jan-Niclas Velten (Pracht), Jasmin Weisgerber (Rettersen) und Louisa Wendt (Niederhausen).

14 Absolventen des schulischen Teils der fachgebundenen Hochschulreife (Jahrgangsstufe 12):
Estelle Bonin (Fürthen), Jessica Erlenbusch (Altenkirchen), Christopher Funk (Eichelhardt), Jana Harder (Pracht), Laura Kämpf (Hamm), Fabienne Karduck (Windeck), Kevin Klassen (Altenkirchen), Jacqueline Krei (Bitzen), Celine Kröning (Windeck), Torben Meder (Neitersen), Michelle Solbach (Giesenhausen), Waldemar Streicher (Roth-Hämmerholz), Vanessa Wall (Pracht) und Linda Weber (Bachenberg).

Bericht und Fotos: Diana Hedwig