An der Wahl selbst konnten Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 7 bis 13 teilnehmen. Dieses Angebot wurde rege genutzt. Durch die Möglichkeit der Teilnahme an der Juniorwahl konnte ein steigendes Interesse für Wahlen und Politik wahrgenommen werden.
Der Sozialkunde-Grundkurs des pädagogischen Koordinators 7/8 Adrian Böhm sowie einige Schüler der Klasse 9c organisierten mit Unterstützung ihrer Klassenlehrerin Nathalie Katthagen die Juniorwahl an der IGS Hamm/Sieg und sorgten für einen reibungslosen Ablauf.
Insgesamt nahmen in diesem Jahr über 3400 Schulen mit knapp einer Million wahlberechtigten Jugendlichen teil, von denen über 83% ihr Wahlrecht nutzten, so dass eine neue Rekordbeteiligung verzeichnet werden konnte. Weitere Informationen sowie das Wahlergebnis finden Sie unter www.juniorwahl.de.

Bericht und Foto: Diana Hedwig