Was bedeutet eigentlich Urheberrecht bzw. das Recht am eigenen Bild? Welche Bilder darf man als Profilbilder für den eigenen Account innerhalb eines sozialen Netzwerks überhaupt nutzen? Um ein Nachdenken der jungen Schülerinnen und Schüler im täglichen Umgang mit Smartphone und PC anzustoßen, sollten sie auch selbst einmal recherchieren, welche Bilder von ihnen im Netz kursieren. Die Workshops sollten jedoch nicht nur für einen bewussteren Umgang mit Fotos sensibilisieren, sondern auch über Kostenfallen, die beispielsweise durch In-App-Käufe drohen, und den Nutzen sicherer Passwörter aufklären.
Diese Workshops sind Teil des schulinternen Konzepts zur Medienkompetenz, das mit verschiedenen Aufklärungsveranstaltungen die gesamte Mittelstufe von Klasse 5 bis 10 begleitet, da Smartphone, Tablet und Co. längst zum festen Bestandteil der Lebenswirklichkeit Jugendlicher geworden sind.

Foto und Bericht: Diana Hedwig