Im Rahmen des Projekts durfte jede Schülerin und jeder Schüler eine eigene Lampe designen. Neben der theoretischen Entwurfsarbeit gehörten auch die Planung und die praktische Umsetzung zu den Aufgaben der Kursteilnehmer. In der Praxisphase zeigte sich dann, ob sich jeder passende Gedanken zur Umsetzung der Gestaltung seiner Lampe gemacht hatte. Die gelungenen Ergebnisse installierte der Kurs im Pausenhallenbereich der Schule, so dass die selbst designten Lampen dort eine Zeit lang als Ausstellungsstücke betrachtet werden können.

Bericht: Ridvan Cerci (10c), Celina Gehrsitz (10b)
Fotos: Diana Hedwig