Nach erfolgreich abgeschlossener Backaktion wurde das Ergebnis stolz präsentiert.

Am 8. Dezember verbrachten fünf Schüler der Jahrgangsstufen 10 bis 12 ihren Schultag in der Küche, um Plätzchen im Auftrag der IGS Hamm/Sieg für das Hammer Altenheim zu backen. Die Schüler Leon Greb, Lena Gutacker, Chantal Janßen, Celina Kappenstein und Ronja Rötzel besuchten am darauffolgenden Montag einige der Senioren in Begleitung von Sabine Wolff-Judaschke, der Vorsitzenden des Elternbeirats. Der gemeinsame Nachmittag wurde mit Gesellschaftsspielen wie Mensch-ärgere-Dich-nicht gestaltet. Im Nachhinein waren alle Schüler sich einig, die älteren Damen und Herren sind in diesen Spielen einfach unschlagbar. Unterstützt wurde die Aktion von der Schulleiterin Andrea Brambach-Becker, Sabine Wolff-Judaschke und natürlich dem Team des Altenheims selbst.

Bericht: Lena Gutacker (MSS 11)
Foto: Diana Hedwig