Das Turnier hatte keinen Favoriten, da die Leistungsdichte unter den besten Schachspielern sehr ähnlich war. Nach 7 Runden im Schweizer System mit 12 Minuten Bedenkzeit gewann Joshua Heinzmann vom Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf mit 6,5 Punkten.
Clara Kanno, Schülerin der IGS Hamm/Sieg, erkämpfte insgesamt den 11. Platz mit 5 Punkten und verpasste damit nur knapp den ersten Platz unter den Mädchen, freute sich aber über den zweiten. Clara Kanno erreichte die gleiche Punktzahl wie die Zehntplatzierte Chiara Chantal Platzen aus Betzdorf, hatte aber eine minimal schlechtere Wertung bei den Gegnern. Bei einem solchen Punktegleichstand gilt die Buchholzwertung, um die Leistung zu unterscheiden. Die Buchholz-Punkte berechnen sich aus der Summe der Punkte der Gegner in allen 7 Runden.
Insgesamt ging damit auch in diesem Jahr ein erfolgreiches Schachturnier zu Ende, das allen Teilnehmer Spaß machte.

Bericht: Jörg Thievessen
Foto: Diana Hedwig