(Foto: Kevin Kreckel)

Unterstützt wurden sie dabei von einigen Schulbusbegleitern aus Klassenstufe 10: Despina Ebermann, Celina Gersitz, Juliene Hennig, Carl Philip Herchet, Alina Leonhardt und Jonas Velden.
Wie bereits im Vorjahr stellte der ADAC dankenswerterweise die Parcourshindernisse bereit, die den Fünftklässlern so einiges an Geschicklichkeit abverlangten. Die sichersten Radfahrer konnten sich anschließend über kleine Sachpreise freuen, die von der Filiale der Sparkasse Westerwald-Sieg in Hamm zur Verfügung gestellt wurden.
Ein herzliches Dankeschön gilt deshalb all denjenigen, die zum Gelingen des Workshops beigetragen haben. Zu nennen sind hier die Grundschule Hamm sowie die Mountainbike-AG der IGS, die ihre Fahrräder verliehen, die Klassenleiter, die Schulbusbegleiter, die Hausmeister der IGS sowie die Polizei Altenkirchen, die mit helfenden Händen für einen reibungslosen Ablauf sorgten, die Sparkasse Hamm und nicht zuletzt die Verkehrsobleute der Schule.

Bericht: Diana Hedwig