Da sich nur der Sieger des Turniers für das Kreisfinale qualifizieren konnte, musste das abschließende Spiel gegen das Gymnasium die Entscheidung bringen. Mittlerweile hatte die Mannschaft sich taktisch besser eingestellt und stand wesentlich kompakter. Maurice Kasten köpfte nach einer Ecke kurz vor Ende der ersten Halbzeit zur Führung ein. Nach dem Tor steigerte man den Druck und Kubilay Saricicek schloss nach einigen vergebenen Chancen zum 2:0 ab. In der Folge ließ die Konzentration etwas nach und das Gymnasium erzielte noch den Anschlusstreffer. Dieser blieb jedoch ohne Folgen, so dass die Mannschaft der IGS Hamm im Kreisfinale gegen den Sieger des Spiels Gebhardshain gegen Betzdorf stehen wird.

Bericht: Max Hitzel
Foto: Lukas Litschel