Vor Beginn des Schulfestes wurde das Jubiläum „50 Jahre Schulstandort Martin-Luther-Straße – von der Hauptschule zur IGS“ mit einer Feierstunde gewürdigt. Schulleiterin Andrea Brambach-Becker, der erste Beigeordnete des Landkreises Altenkirchen Klaus Schneider, Verbandsbürgermeister Dietmar Henrich, die Leiterin der ortsansässigen Grundschule Julia Fuchs sowie der ehemalige Schulaufsichtsbeamte Friedhelm Zöllner dankten mit Grußworten allen, die seit 1969 mit Engagement und Beharrlichkeit zur Entwicklung der Schule beigetragen haben.
Im Anschluss folgte die traditionelle Eröffnung des Schulfestes durch die Bläser. Neben einer Clownshow, einem Musical, das von zwei Oberstufenschülerinnen entwickelt und geleitet wurde, sowie einer Modenschau in französischer Sprache konnte man auch einen Escape-Room besuchen, an therapeutischen Reitübungen teilnehmen, die Ergebnisse der Kreativ-Workshops und Neugestaltungen auf dem Schulgelände betrachten, sich den Leckereien widmen oder bei Sportturnieren zuschauen. Der Abschluss des Schulfestes fand im Rahmen eines von Robert Walterschen organisierten Fußballturniers mit ehemaligen Schülern und Kollegen statt, das mit fünf teilnehmenden Mannschaften für sehr viel Spaß und persönlichen Austausch sorgte.

Im Überblick sind alle Angebote in der Projektwochenzeitung zum Nachlesen zusammengefasst.

Besonderer Dank gilt all denjenigen, die das Gelingen der fünf Tage, die schließlich in die Jubiläumsfeierlichkeiten mündeten, garantierten, sowie den Sponsoren, der FAGSI Vertriebs- und Vermietungs-GmbH, der K+S Druck Schneider GmbH, der Sparkasse Westerwald-Sieg (Geschäftsstelle Hamm), der Volksbank Hamm/Sieg eG sowie der Westerwald Bank eG für ihre Unterstützung.

Bericht: Andrea Brambach-Becker, Diana Hedwig
Fotos: Diana Hedwig

(Fußballturnier, Foto: Max Hitzel)

 

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren