(Foto: Adrian Böhm)

Die engagierten Kooperationspartner am schulinternen Tag der Studien- und Berufsorientierung an der IGS Hamm/Sieg.

In diesem Jahr fand nach einem gelungenen Start im Vorjahr zum zweiten Mal ein Tag mit zahlreichen Vorträgen, Fragerunden und Workshops zu verschiedenen Berufsfeldern vom Ausbildungsberuf bis hin zu Studiengängen für die Schüler/-innen der Klassenstufen 8 und 11 statt. Die verschiedenen Mitmachangebote sollten den Jugendlichen verdeutlichen, was die Wirtschaft von Schulabgängern erwartet. Von der Altenpflege übers Restaurantfach bis hin zur Kunststoffverarbeitung, um nur einiges zu nennen, boten die praxisorientierten Angebote der Kooperationspartner den Schüler/-innen gute Einblicke in die Arbeitswelt von heute.

Auf Einladung der Schulsozialarbeiterinnen Valeska Weber und Jenny Weitershagen führten Gabi Theis und Patrick Puth vom Beratungszentrum der Polizei (Polizeipräsidium Koblenz) an zwei aufeinanderfolgenden Tagen für alle Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 7 Workshops zum Thema Gewaltprävention durch.

In Zusammenarbeit mit dem Jugendzentrum Hamm und der Hachenburger KulturZeit erhielt die IGS Hamm/Sieg den Zuschlag für ein bundesweites Projekt der Reihe „Tanz und Theater machen stark“.
Das Angebot des Bundesverbands Freie Darstellende Künste richtete sich an alle Schülerinnen und Schüler mit Interesse an Schauspiel und Tanz. Betreut wird das Projekt von Schauspieler Christoph Bautz sowie der Theatherpädagogin Christine Trepper.

Vierundvierzig strahlende Gesichter am Freitagabend in der IGS in Hamm.

Zum bestandenen (Fach-)Abitur unter dem diesjährigen Motto „Abi Leave I Can Fly 2019“ konnten die Absolventen in einer Feierstunde ihre Abiturzeugnisse in Empfang nehmen.
„Ihr habt hart für euer Ziel gekämpft und euch auch durch Rückschläge nicht unterkriegen lassen“, so Rebecca Tibus und Amelie Pritz (beide MSS 12), die durch das Programm der Feier führten, bei der Begrüßung. Neben dem 1. Kreisbeigeordneten Konrad Schwan war der Bürgermeister der VG Hamm Dietmar Henrich unter den Gästen. Die Schülerband umrahmte gekonnt musikalisch das Programm.

Am 12.03.2019 überraschten die Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Schulen der VG Hamm (Sieg) Bürgermeister Dietmar Henrich mit einem Geburtstagsständchen. Die Bläserklasse 6 der IGS bot unter Leitung von Andreas Klein drei Titel dar. Die Schulleiterinnen Julia Fuchs (Grundschule) und Andrea Brambach-Becker (IGS) überbrachten herzliche Glückwünsche der beiden Schulgemeinschaften.