Wir gratulieren ganz herzlich allen Schülerinnen und Schülern zum bestandenen (Fach-)Abitur:

 

Leistungskurs Deutsch

Mathias Bräul, Anna Dischke, Angelina Funk, Nadja Hoffmann, Angelika Huse, Julia Judaschke, Merve, Keskin, Ricarda Likeit, Lukas Litschel, Jacqueline Neudorf, Aleksandra Wojtaszek

Leistungskurs

Mathematik

Lena Benner, Daniel Berker, Niklas Geimer, Sarah Goldschmitt, Paula Gontermann, Simon Heinze, Silas Hundhausen, Linda Junghanns, Lukas Nohl, Padma Röck, Maximilian Stöcker, Tobias Wall, Julian Zimmermann

Leistungskurs Englisch

Katrin Au, Sophia Harder, Julius Hannes Heidig, Maximilian Klein, Gabrijela Matosevic, Lara Jule Müller, Sven Oliver Ratzi, Mara Yasin, Lina Zeuner

Leistungskurs Sozialkunde

Laura Bitzer, Filiz Canpolat, Eveline Fast, Annkathrin Greb, Yannik Greis, Hannah Lück, Talisa Rzytki, Philip Schimkat, Maria Stripling    

Leistungskurs

Geschichte

Eugenia Funk, Aron Keil, Christian Mayer, Deborah Schmidt, Max Schreiner, Ariana Way, Eric Zimmermann

Leistungskurs

Biologie

Philipp Golz, Adrian Hönicke, Simon Hönicke, Jessika Isgeim, Gabrielle Makogin, Robin Marenbach, Patrizia Müller, Thurid Scharfenberg, Noel Schuller, Lisa Schumacher, Laura van der Burg, Antonia Weber

Die neuen Schulbusbegleiter gemeinsam mit Fred Henschel und Lukas Krei.

„Die IGS Hamm/Sieg ist die erste Schule im Landkreis Altenkirchen, die sich nach Wiederaufnahme der Schulbusbegleiterausbildung gemeldet hat“, erwähnt Fred Henschel von der Kreisverkehrswacht Altenkirchen lobend, als er Anfang März für die zweitägige Ausbildung zu Gast an der Schule ist. Gemeinsam mit sieben „Azubis“ aus der Klasse 10b sitzt er in einem Unterrichtsraum, um den theoretischen Teil der Ausbildung zu erarbeiten. Die Schüler entwerfen Plakate über das richtige Verhalten an der Bushaltestelle und im Bus und besprechen ihre Aufgaben und Pflichten als künftige Schulbusbegleiter. Bereits einen Tag zuvor hatte Werner Eichelhardt, Verkehrssicherheitsberater der Polizeiinspektion Altenkirchen, den praktischen Teil der Arbeit in einem Bus des Busunternehmens Martin Becker anschaulich vor Augen geführt.

Sven Gewehr (Prokurist), Dieter Schouren (Vorstand), Michael Wertebach (Organisationsleiter der IGS Hamm/Sieg) sowie die Schüler der beiden Fußballmannschaften.

Bereits seit Jahren nimmt die IGS Hamm/Sieg erfolgreich an zahlreichen Fußballveranstaltungen teil. Die Schulmannschaften der kombinierten Jahrgangsstufen 5 und 6 sowie 11, 12 und 13 sind Teilnehmer am Fritz-Walter-Cup und an den regionalen und überregionalen Schülermeisterschaften. Im letzten Schuljahr kam zudem die Veranstaltung „Jugend trainiert für Olympia“ hinzu.
Die zukünftigen Siege können die beiden Mannschaften in ihren neuen Trikots, gesponsert von der Volksbank Hamm/Sieg eG, nach Hause tragen.

Bericht und Foto: Ulrike Friedrich (Volksbank Hamm/Sieg eG)

Elodie Diorflar und Lisa Scheffler-Marble während ihrer gemeinsamen Zeit an der IGS Hamm/Sieg.

Als das Schreiben aus Frankreich mit den Daten ihrer Austauschpartnerin im Anna-Seghers-Programm zu der Zehntklässlerin Lisa Scheffler-Marble nach Hause kam, war sie ganz aus dem Häuschen. Elodie Diorflar sah sehr nett aus, deshalb schickte Lisa ihr eine E-Mail an die angegebene Adresse. Mithilfe von Google-Translater und Snapchat tauschten sie viele Informationen aus. Als Lisa Scheffler-Marble Mitte Januar nach Frankreich fuhr, hatte sie das Gefühl, Elodie schon ganz gut zu kennen.
Die französische Austauschschülerin lebt direkt in Dijon, ihre Schule ist ungefähr eine Fahrtstunde mit Bus und Bahn vom Wohnort entfernt. Der Schulunterricht findet morgens und nachmittags statt, manchmal sogar bis 18.00 Uhr. Wie anstrengend! Dafür muss Elodie nur wenige Hausaufgaben machen.

Philip Schimkat, Andrea Brambach-Becker, Dieter Lichtenthäler, Dirk Zander und Werner Blatt bei der Nachbesprechung der Veranstaltung.

Am 22. Februar 2018 durfte die gesamte Klassenstufe 10 Herrn Werner Blatt vom WEISSEN RING e. V. Koblenz und Herrn Dieter Lichtenthäler, den Außenstellenleiter des Vereins in Altenkirchen, an der IGS Hamm/Sieg begrüßen. Mit Unterstützung von Christiane Fein, die für den Bereich Berufsorientierung an der Schule zuständig ist, Stufenleiter Dirk Zander sowie Philip Schimkat, Schüler der Jahrgangsstufe 13, wurde eine Präsentation zum Thema Cybermobbing vorgestellt, da sich der Verein auch dem Schutz vor und der Aufklärung über Mobbing in sozialen Netzwerken verschrieben hat.